Schreiben Sie uns

Homöopathie für Hunde

Viele Hunde werden heute mit „homöopathischen Mitteln“ behandelt, aber werden sie das wirklich auch im Sinne des Begründers? Was ist überhaupt Homöopathie? Sagen Ihnen Worte wie „Ähnlichkeitsgesetz“, „Potenzierung“ oder „Arzneimittelprüfung“ etwas? Wissen Sie, was eine „Materia medica“ ist?

In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen der Homöopathie und die wichtigsten homöopathischen Mittel bei akuten Verletzungen, wie z.B. Zerrungen, Wunden, aber auch bei Arthrosen, Spondylosen, Bandscheibenvorfällen, etc.

Sie sind herzlich eingeladen, nach einer Einführung in die Grundlagen der Homöopathie die wichtigsten homöopathischen Arzneimittel, deren Anwendung und Dosierung für Menschen und Tiere kennenzulernen und richtig anzuwenden.

Das Seminar findet in einer Kleingruppe mit max.10 Teilnehmer/innen statt. So kann auf Fragen in Ruhe eingegangen werden.

Das Seminar kann zur Einführung vor einer weiterführenden Homöopathie-Fachausbildung oder einfach aus persönlichem Interesse besucht werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Seminarinhalte:

  • Grundlagen der Homöopathie
  • Die wichtigsten homöopathischen Mittel für den Bewegungsapparat
  • Homöopathie bei Beschwerden des Bewegungsapparates

Dozentin: Daniela Zimmermann

Termin: Samstag, den 08. April 2017 von 10:00 bis 17:00 Uhr

Seminarort: Eggenstein-Leopoldshafen

Teilnahmegebühr: € 120.- inkl. MwSt und Skript


Allgemeine Geschäftsbedingungen der Schule für Tierheilkunde Stand September 2017